Skip to main content

Cachon oder Cajon

Die Cachon ganz allgemein

Als Cachon beziehungsweise Cajon bezeichnet man eine Kiste, auf der getrommelt werden kann.

Der Begriff Cachon kommt aus dem Spanischen und bedeutet eigentlich „Schublade“. Die deutsche Bezeichnung ist „Kistentrommel“ und erklärt so schon ziemlich deutlich, worum es sich bei einer Cachon handelt.

Cachon

Cachon spielen #77326984 | mariesacha – Fotolia.de

Die Cachon erzeugt einen trommelartigen Klang, indem man auf das Klangbrett, das sich auf der Vorderseite der Kiste befindet, schlägt.

Wie bei einem Tamburin kommt es dabei darauf an, auf welche Stelle man schlägt.

Mehr im Zentrum entsteht ein tiefer Klang wie bei einer Bassdrum. Schlägt man weiter zum Rand hin, wird der Ton immer heller.

Bei vielen Cachons wird zusätzlich ein Snareteppich oder eine Snarespirale eingebaut um so den Ton einer Snaredrum nach zu empfinden.

Der Aufbau einer Cachon

Die Cajon, auch Kistentrommel oder Sitztrommel genannt, ist eine recht einfache Kiste, auf der der Spieler sitzt. Statt auf ein Trommelfell oder eine Trommelfolie schlägt der Musiker hier mit den Händen auf ein Klangbrett und erzeugt so im Resonanzraum der Kiste einen Ton, der dann durch eine runde Öffnung auf der Rückseite entweicht.

Schlägt man in die Mitte des Klangbrettes, wird ein Ton ähnlich einer Basstrommel erzeugt. Schlägt man weiter zu den Rändern hin, wird der Ton immer heller.

Wie eine Cachon genau geschlagen wird, zeigen wir in einigen Videos, die Sie >>> HIER << sehen können.

Wann wird die Cachon eingesetzt?

Die Cachon ist sehr beliebt bei kleineren Ensembles, bei denen sich der Einsatz eines vollständigen Drumsets nicht lohnt oder wo ein großes Schlagzeug die restlichen Musiker „erschlagen“ würde.

In spanischen Ländern findet man es oft bei Flamenco-Gruppen und auch >>> Constantin Wecker <<< hat vor einigen Jahren einmal eine Tournee gemacht, bei der neben seinem Flügel die Cachon das einzige Instrument gewesen ist.

Viele Straßenmusikanten verwenden dieses Instrument, da es bequem zu transportieren ist und nahezu universell eingesetzt werden kann.

Verschiedene Ausführungen

Die Cajon ist ein ideales Anfänger-Instrument für alle,  die im Bereich Schlagzeug oder Rhythmus Musik machen wollen. Daher gibt es auch schon >>> Cajons für Kinder <<<.

Für spezielle Anwendungen gibt es aber auch eine kleine Cajon, die Cajonito oder eine große Cajon, die als Basscajon Anwendung findet.

Für alle heranwachsenden oder erwachsenen Spieler  eignen sie aber die Cachons, die hier auf cajon-selber-bauen.de vorgestellt werden.

Bausatz oder fertig kaufen

Auf unserer Website empfehlen wir denen, die handwerkliches Geschick haben, einen hochwertigen Bausatz zu kaufen und die eigene Trommelkiste dann selber zu bauen. Zum Einen entwickeln Sie so ein ganz anderes Verhältnis zu Ihrem Instrument und zum anderen bekommen Sie so ein hochwertiges Instrument zu einem Preis, für den Sie sonst nur ein mittelklassiges Cajon bekommen.

Worauf Sie beim Kauf eines Bausatzes achten sollten, erfahren Sie >>> HIER <<<.

.

zurück zur Startseite

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *